Festlegen des Effekts für weiche Schatten für Formen in PPT

Veröffentlichte Zeit: 2019-12-23

1. Öffnen Sie die PPT und erstellen Sie eine leere Präsentation.
2. Fügen Sie zwei identische abgerundete Rechtecke in die Seite ein, von denen eines als Kontrasteffekt verwendet wird.


3. Wenden Sie auf beide Formen einen Standardschatten mit Mittenversatz an.

4. Entfernen Sie den Umriss beider Formen.

5. Stellen Sie auch die Füllfarbe auf Weiß ein.


6. Auf diese Weise wird den beiden Formen der standardmäßige zentrierte Schatteneffekt hinzugefügt, und der Schatteneffekt wirkt starrer.

7. Wählen Sie eine der Formen aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie im Kontextmenü auf Formformat festlegen.

8. Wählen Sie im Fenster Form formatieren, das sich rechts öffnet, eine graue Farbe für den Schatten.

9. Verwenden Sie die Standardwerte für die Schattentransparenz: Stellen Sie die Schattengröße auf einen großen Wert, die Unschärfe auf einen großen Wert und den Abstand auf einen kleinen Wert ein.

10. Nach dieser Einstellung sehen Sie im Vergleich zum Standardschatteneffekt, dass der Schatten nach der Einstellung sehr weich ist, wodurch die Schönheit besser reflektiert werden kann.

Die schattierten Parameter in der Abbildung dienen nur als Referenz. Sie können Ihren Lieblingseffekt nach mehreren Versuchen erzielen.

Stichworte
ppt